Täglicher Archiv: Fun

Berliner Pfannkuchen im Schnee, serviert auf dem Racket

Wozu lädt ein eiskalter Faschingsdienstag in Rostock ein? Na, zu Berliner Pfannkuchen oder einfach nur Berliner, Kreppel, Krapfen, Fastnachtsküchle – je nachdem unter welchen Namen Du sie kennst. Und um nicht nur dem Gaumen etwas Gutes tut, sondern auch der Gesundheit, warum nicht gleich ein BailongBall Racket zur Hilfe nehmen?

TBBA always in flow – online BailongBalling session

Schwungvoller Auftakt im neuen Jahr: die TBBA hat 2021 heute gleich mit einer Online Session eingeläutet. Eingeladen war jeder, der Interesse und Spaß an BailongBall hat. Und so kommen wir gerade aus einer Runde mit alten Bekannten und vielen neuen Spielern, die sich das erste Mal heute online begegnet sind. Und es war faszinierend, dass ein Sport in einer Veranstaltung Menschen aus Ländern über 3 Kontinente hinweg in einem gemeinsamen Training vereinen kann.

Gute Laune und Hoffnung: BailongBall trifft auf Jerusalema

Hast Du auch schon den Jerusalema-Ohrwurm und bist begeistert von dem Song, der die Welt zum Tanzen bringt? Einfach viral – ein südafrikanischer DJ und eine südafrikanische Sängerin bringen einen Song raus, der mehr als 160 Millionen Aufrufe auf Youtube bisher erzielt hat. Auf TikTok wurde der Hashtag „#Jerusalema Dance Challenge“ bis heute mehr als 353 Millionen aufgerufen. Eine Welle der Hoffnung und guten Laune, die in vielen Tanzvideos individuell und über alle Grenzen hinweg ihren Ausdruck findet und die ihrerseits wieder millionenfache Aufrufe auf den Videoportalen bis heute erzielt haben. Und natürlich wird diese Welle auch von BailongBall getragen. Die Gruppe von BailongBall-Spieler/innen aus Zeeland um Maya Lentze (im Bild unten rechts) hat ihre Interpretation des Songs in einem Tanzvideo umgesetzt – natürlich mit Racket und Ball.

VHS Sommerkurs @ Lampertheim

In Lampertheim startet ein Anfänger-Kurs am 10. Juli Open Air auf der Freibadwiese. Fünf Wochen lang kann man an jedem Freitag von 16.15 – 17.45 Uhr herausfinden, ob der Ball tatsächlich anklebt ist, und falls nicht, wie man dieses
Zauberkunststück selber hinbekommt. Viel Spaß ist garantiert.

Das also ist eine Supervision…

Vielleicht hast Du Dich schon gefragt, was genau mit den Supervisionen gemeint ist und wer da was genau macht? Eigentlich recht schnell erklärt:

alle TBBA Trainer, vom Assistenz-Trainer bis zum Instructor, treffen sich einmal pro Jahr für 2 Tage
in dieser Zeit frischen sie ihre Skills auf und lernen neue dazu
dabei tauschen sie sich in allen Disziplinen aus: Freestyle, Mulitplay, Form, etc.
und das Wichtige dabei: man hat miteinander viel Spaß und verlängert dabei noch seine Lizenz 😉

BailongBall Stammtisch im März

noch mitten in der aktuellen Trainingswoche (hier geht es zu den Details) plant Taiji am Neuhof bereits den nächsten Stammtisch. Eingeladen sind alle BailongBall Begeisterten, Spieler, Trainer und Interessierte.

Workshop & Supervision @ Hamburg – Mach mit!

Wie jedes Jahr treffen sich BailongBall Spieler die Mitglieder der Taiji BailongBall Association (TBBA) zu Workshop und Supervision. An zwei Tagen werden alle Disziplinen des BailongBalls gespielt. Die Spieler kommen aus mehreren Ländern, wie Deutschland, Frankreich Portugal, Russland, etc. Workshop und Supervision werden geleitet von Olga Ardasheva, aus Russland. Der Workshop ist offen für alle […]