Fortgeschrittene Techniken – unter dem Bein

Du spielst BailongBall seit einiger Zeit und möchtest nun neue Spieltechniken hinzufügen? In unserer Videoserie „Fortgeschrittene Spieltechniken – …“ zeigen wir Dir …

  • … wie Du einen Ball zurückspielst nach dem Du Dich streckst und trotzdem Dein Gleichgewicht behältst
  • … wie Du Deinen Partner mit einem eher ungewöhnlichen Ball überraschen kannst
  • … wie Du ein wenig Spaß in die Ballwechsel bringst
  • … und mehr

Du erinnerst Dich vielleicht an die fortgeschrittene Technik „hinter dem Rücken mit Drehung„? Sie hilft Dir, Bälle zurückzuspielen, die hoch auf deinen Körper zukommen. „Unter dem Bein“ hilft dir nun bei den Bällen die hoch auf dich zulkommen aber sich hinter deinem Körper erst senken. Wie auch bei „hinter dem Rücken mit Drehung“ ist diese Technik geeignet, wenn Du Dich nicht rechtzeitig in Position bringen kannst für einen Basisschwung, wie beispielsweise eine hohe Vorhand. Und so sieht die Technink aus:

Ein paar Tipps:

  • Bewege dein Racket in die gleiche Flugbahn des Balls, so dass es sich synchron mit ihm senkt.
  • Dein Standfuß hat vollen Bodenkontakt zur Zeitpunkt der Ballannahme. Bei Rechtshändern ist die der rechte Fuß, bei Linkshänder, der Linke.
  • Bei der Ballabgabe formt dein Körper ein „+“. Die horizontale Achse sorgt für Dein Gleichgewicht, die vertikale Achse bringt die notwendige Stabilität für ein genaues Abspielen.
  • Nach der Ballabgabe pivotierst auf dem Ballen Deines Standfußes.
  • Nach dem Pivotieren bewegen sich deine Augen sofort wieder zu Deinem Spielpartner – noch bevor Dein Körper sich wieder ausrichtet. Das hilft bei der schnellen Orientierung und bereitet Dich gleich auf den nächsten Ball vor.

Mit diesem Spielzug überrascht du sicherlich Deinen Partner und brauchst nicht nach hinten zu laufen 😉

Xiaofei Sui
Bailongball Instructor

Mike Ritz
Bailongball Trainer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.